Mein Name ist Christina Johansen

Ich möchte die Kalorienzufuhr meines Pferdes kontrollieren – ohne die tägliche Aufnahme von Vitaminen, Mineralien und Spurenmineralien zu beeinträchtigen. Das ist, als ob ich “Zucker und Stärke” oder “Faser- und Fettmodell” als Futterquelle für das Pferd wähle.

Kräuter müssen zum Beispiel in das Ergänzungsfutter aufgenommen werden, die – soweit möglich – den Appetit des Pferdes anregen, für das Verdauungssystem und die inneren Organe gut sind. Es muss einfach und leicht zu handhaben sein … In der Tat, jetzt bin ich überhaupt nicht besorgt über den Fütterung-Status meines Pferdes.

Es ist wichtig für mich, dass ich mich NUR darauf beziehen muss, wenn mein Pferd keine Energie hat – oder wenn alles so ist, wie es um mein Pferd herum sein soll.

Christina Johansen

Bild: Matilde Bøgh